Piraten bringen Politik aus dem Landtag zu den Menschen

Am Mittwoch, 19. Oktober 2016, ist die Piratenfraktion vor Ort von 11 bis ca. 14 Uhr in
Bochum am Platz am Kuhhirten.

„Wir freuen uns darauf, mit unserem mobilen Büro in Bochum Station zu machen. Wir
wollen erfahren, was die Menschen von uns Politikern erwarten. Wir wollen
Diskussionsrunden initiieren und im direkten Dialog mit den Menschen ihre Probleme
erörtern“, sagt Monika Pieper (MdL), Bildunspolitische Sprecherin der Piratenfraktion
NRW.

Am 19. Oktober werden unter anderem Monika Pieper (MdL), Bildunspolitische Sprecherin
der Piratenfraktion NRW und Simone Brand (MdL), Integrations- und Flüchtlingspolitische
Sprecherin der Piratenfraktion NRW als Ansprechpartnerinen vor Ort sein.

Das Car Office soll mobiler Arbeitsplatz und Kommunikationszentrum zugleich sein. Die
Menschen können vor Ort mit den Abgeordneten und Mitarbeitern der Piratenfraktion ins
Gespräch kommen und Kritik und Fragen loswerden, Anregungen und Ideen einbringen.

„Das Car-Office ist eine konsequente Weiterentwicklung von Open Antrag, unserem
Internetportal, bei dem bereits heute jeder Interessierte Anträge an die Politik im Landtag
NRW einbringen kann. Dies ging bislang ausschließlich digital – von nun an ist dies auch
im persönlichen Gespräch möglich“, so Monika Pieper.

Was denkst du?