Am 29. Januar wurde auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbands Bochum der Piratenpartei nach der Entlastung des amtierenden Vorstandes turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt.
Erster Vorsitzender ist jetzt der 37-jährige Informatiker Achim Wilde. Christina Worm ist stellvertretende Vorsitzende und Lukas Pieper wurde als Schatzmeister bestätigt.
Desweiteren wurde Daniela Dirschnabel für das Verwaltungsamt gewählt sowie Jannis Mehring und Moritz Pieper als Beisitzer.
Schwerpunkt des neuen Vorstandes wird die Abstimmung des Kommunalwahlprogramms, die Koordination des Kommunal- und Europawahlkampfes und die Professionalisierung der Arbeit des Kreisverbands sein. Der neu gewählte Vorstand setzt auf eine starke Beteiligung der Basis und freut sich auf eine ertragreiche Zusammenarbeit.

„Ob in Brüssel oder in Bochum – in der Politik läuft vieles verkehrt und der Bürger muss es ausbaden. Die Piraten werden benötigt, um den Regierenden auf die Finger zu klopfen und das wollen wir mit unserer Arbeit ermöglichen.“ – Achim Wilde

Was denkst du?