Du möchtest am 25. Mai gerne wählen, bist dann aber nicht in Bochum, kannst nicht zur Wahl gehen, möchtest die Stimmen einfach nur zu einem anderen Zeitpunkt abgeben oder scheust den Weg zum Wahllokal?

Hier haben wir kurz für dich zusammengefasst, welche Wege es gibt, um einfach und schnell die Briefwahl zu beantragen.

wasduheutekannst-210x300

1. Klassisch: Durch Rücksendung des Antrags auf einen Wahlschein
In den nächsten Tagen wird vom Wahlamt Deine Wahlbenachrichtigung per Post an Dich gesendet werden. Um die Briefwahlunterlagen zu erhalten, fülle einfach die Rückseite deiner Wahlbenachrichtigung aus und sende ihn mit Porto (nicht vergessen!) auf dem Postweg zum Wahlamt (Adresse siehe unten).

2.Online per Onlineformular auf bochum.de
Die Briefwahlunterlagen kannst du auch durch dieses Online-Formular beantragen: http://pirat.ly/dd455.
Zur Sicherheit werden vom Wahlamt folgende Merkmale abgefragt: der Vor- und Nachname, die Straße und Hausnummer, die Postleitzahl und den Wohnort sowie dein Geburtsdatum. Außerdem wird Deine Wahl- bzw. Stimmbezirksnummer sowie die laufende Nummer im Wählerverzeichnis, die auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung zu finden ist. Die Unterlagen können auch an eine andere Adresse als die Hausanschrift geschickt werden, diese muss dann aber mitgeteilt werden.

3. Online per Email
Du kannst auch eine formlose E-Mail mit deinen Angaben an das Wahlamt Bochum (wahlbuero@bochum.de) senden.

4. Formloser Antrag per Post/Fax
Du kannst einen formlosen Antrag per Post (Adresse siehe unten) oder per Fax unter (0234) 910 – 50 50 an das Wahlamt senden.
Beachte jedoch, dass Du den Wahlscheinantrag nur für Dich selbst stellen darfst. Wer den Antrag für einen anderen stellen will, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist.

5. Direktwahl durch persönlichen Antrag
Für ganz Eilige bietet sich die Direktwahl im Wahlamt an. Dazu gehst Du bis spätestens 2 Tage vor dem Wahltag ins Technischen Rathaus oder in eine der Bezirksverwaltungsstellen. Die Briefwahlunterlagen werden Dir dort sofort ausgehändigt. Es stehen mehrere Wahlkabinen zur Stimmabgabe zur Verfügung.

Adresse:
Technisches Rathaus (TR)
Raum 1.02.120
Hans-Böckler-Straße 19
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44787 Bochum

Anfahrtsseite mit Anfahrt per Auto / Fahrrad / ÖPNV und Übersichtskarte: http://pirat.ly/bk721
Bezirksverwaltungsstelle (Wattenscheid, Gerthe, Langendreer, Querenburg oder Weitmar)

6. Hinweis für EU-Bürger
Auch Bürger der Europäischen Union ohne deutschen Pass sind berechtigt, an den Kommunal- und Europawahlen teilzunehmen. Dafür musst Du dich für die Europawahl in das Wählerverzeichnis eintragen lassen. Für die Kommunalwahl erfolgt dies auf Amtswege durch das Meldeamt. Solltest Du bereits bei den letzten Europwahlen die Aufnahme in das Wählerverzeichnis beantragt und hier gewählt haben, wird das Wählerverzeichnis automatisch fortgeschrieben und Du musst Dich nicht erneut eintragen lassen.
Im Antrag musst Du folgende Angaben machen:
Familienname, Vorname, Tag der Geburt, Geburtsort, Anschrift und Staatsangehörigkeit, weiterhin musst Du persönlich und handschriftlich unterzeichnen.
Desweiteren musst Du durch Abgabe einer Versicherung an Eides statt im Antrag den Nachweis für Deine Wahlberechtigung erbringen. Mit der Versicherung erklärst Du die Richtigkeit der Angaben zu Deiner Staatsangehörigkeit, Deiner Anschrift in Bochum und dass Du mindestens seit dem 09. Mai ununterbrochen in Bochum eine Wohnung bzw. die Hauptwohnung hast.
Achtung: Der Antrag muss bis zum 03.05.2014 bei der Stadt Bochum vorliegen, den offiziellen Vordruck findest Du hier: http://pirat.ly/eud89

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt Bochum zu finden ( http://www.bochum.de/WAHLBUERO_WAHLSCHEIN_NEU.HTM ), außerdem kannst Du Dich direkt unter der Telefonnummer 0234/9105058 an das Wahlamt wenden. Natürlich helfen wir dir auch bei allen weiteren Fragen zur Wahl weiter.

Und was wählst Du? Am besten natürlich uns Piraten! Wir sind die einzige Partei, die Potentiale und Gefahren der digitalisierten Gesellschaft im 21. Jahrhundert erkennt und Politik dadurch prägt. Wir wollen unsere Gesellschaft weiterentwickeln, anstatt auf der Stelle stehen zu bleiben.
Sei dabei am 25. Mai!

Ob im Wahllokal oder per Briefwahl.
Deine Stimmen für die Piratenpartei Bochum

Was denkst du?